12. Februar 2021

Torabhaig "Inaugural Release"

Torabhaig (ausgesporchen: Toraweg)ist nach Talisker erst die zweite Destillerie auf Isle of Skye mit legaler Brennlizenz und wurde auf den Grundmauern des 1760 erbauten Torabhaig Farmhauses  errichtet, wobei die Steine des früheren Schlosses verwendet wurden.  Initiator des Projekts war Sir Iain Noble auf dessen Ländereien die neue Destillerie hätte erbaut werden sollen. Hätte darum, weil Iain Noble noch während der Projektierungsphase verstarb. Neil Mathieson, Inhaber der holländischen Mossburn Distillers Ltd, der das Projekt eng begleitete, übernahm die Pläne erstand das Anwesen, renovierte es und baute schliesslich die Brennerei.

Torabhaig soll ein durch und durch typischer Skye Whisky sein, komplex und der Herkunft verpflichtend. «A whisky shaped by Skye, but made by Torabhaig», so verspricht es die Webpage.

Und scheinbar dreht sich auf Torabhaig viel um das Thema Torf. Das flavour profile und der «distinctive signature style» soll «well-temperated peat» sein.  Unter diesem Motto werden die ersten 3 Abfüllungen der Legacy Serie erscheinen.


Shoplink