01. Mai 2020

Wolfburn Kylver #6 Kaunaz Tasting Notes

Im Jahr 1903 wurde In Südschweden auf dem Gelände des Bauernhofes «Kylver» erstmals das vollständige Runenalphabet in einem Grabstein gemeisselt gefunden. Runen sind alte Schriftzeichen von germanischen Völkern. Solch ein Kylverstein befindet sich heute im Museum in Thurso (gleichzeitig Tourist Information).  Man vermutet, dass die Wikinger, die auch Thurso gründeten, diese 24 Zeichen umfassende Runenreihe nach Nordschottland gebracht haben.  Das Schriftsystem, welches verschiedene Dialekte umfasst, wird nach den ersten 6 Zeichen der ältesten Reihe auch «Futhark» genannt. Kylver #6 «Kaunaz» (manchmal «Kenaz») ist die sechste Ausgabe der Serie mit dem Lautwert «k» und steht für  Aktivität, Klarheit, Konzentration und Ernsthaftigkeit. Die Fässer wurden 2014 abgefüllt, sind also knapp 6-jährig. Beschränkte Verfügbarkeit!


Notes by the distillery

Nose: An unusual depth of aromas, beginning with oak; vanilla and light coffee tones follow.

Palate:  This is a real treat.  Vanilla and heather honey quickly give way to sweet autumn fruits. Cherries are prevalent, and there are hints of dried apple and raisins. It develops and grows on the palate; the mix of flavours reminds one of Christmas cake.

Conclusion: “One of our best yet.” Iain Kerr, Distillery Manager.

Notes by alexanderwhisky.ch

Farbe: Goldgelb, Honiggold

Bukett:  Süssliche Fruchtnoten, Mandarinen, Honig, Pfirsiche.

Gaumen: Vanilleschoten, Bananen, Gebäck, Christstollen.

Körper: Kräftig, kompakt, leicht ölig.

Finish: Lang, Fruchtbonbons, Vanille.

Fazit: Sehr schöner Dram mit Tiefgang, die Bourbon Aromen dominieren.