Zurück

The Gessner series - Swiss exclusive

Wolfburn Whisky Gessner #2 - Swiss exclusive

(0)

Der Schweizer Conrad Gessner (1516-1565) beschrieb und zeichnete in seinem Wirken als Arzt, Naturforscher, Altphilologe, Humanist, Polyhistor und Enzyklopädist unzählige Sagentiere die im Werk «The History of Four Footed Beats and Serpents» zusammengefasst sind. Auf Seite 580 ist ein sogenannter Seawolf detailliert beschrieben und gezeichnet. Diese Strichzeichnung von Gessner entspricht dem heutigen Logo der Destillerie.   Mehr über die Auszeichnungen Gessners findest du hier.

Für alle Schweizer Wolfburn Abfüllungen ist der Name Gessner reserviert. Im Gegensatz zur ersten Abfüllung ist die Zweitausgabe den Sherryfässern gewidmet, wobei sowohl die Sherryaromen als auch die Süsse nicht zu stark dominieren sollen. Deshalb wurde ein erstklassiges 610 Liter Sherry Butt mit zweiter Füllung gewählt und zwar in Ergänzung eines Sherry PX Fasses, welches die Kraft und eine trockene Süsse beisteuert. Diese Komposition verträgt eine Brise Rauch, welches ein 10 ppm getorftes Quarter Cask ex-Laphroaig beisteuert.  Eine Fassselektion von alexanderwhisky.ch.

Tasting notes : Bitte nach unten scrollen


Release

Wolfburn Gessner #2, 55%, 70cl

Packing

Exklusive Hartkartonbox

Alter

4 1/2- jährig (ohne Altersangabe)

Casks

1x Sherry Butt Nr. 806, 610L , 2nd Fill, 5 ¾ years

1x Sherry PX Hogshead Nr. 147, 1st Fill, 4 ½ years

1x Quarter Cask ex-Laphroaig Nr. 779 (10ppm)

Coloring

ohne Farbstoffzugabe (non colored)

Filtration

nicht kältefiltriert (non chillfiltered)

Bottling

Distillery bottling

Portfolio

Swiss exclusive and limited bottling, 1440 Flaschen

Torfrauch

Wenig

First Release

November 2019

Samples

10cl, 5cl

CHF 129.00
inkl. MWST
- +

TASTING NOTES


Notes by alexanderwhisky.ch

Farbe: Safran bis Kupfer

Bukett:  Tiefe Sherrydüfte, Weintrauben, Ahornsirup, Sultaninen, Lebkuchen, Orangenmarmelade. Würzig-pfeffrig, etwas Chili, Tabak und ein Touch Rauch.

Gaumen: Vielschichtig-würzige eher trockene Sherrysüsse, Nüsse, Lebkuchen. Leichter Torfrauch.

Körper: Gehaltvoll, kräftig und komplex und angenehm wärmend.

Finish: Sehr lang, kraftvoll mit kontrollierter Sherrysüsse und etwas Tabak.

Fazit: Ein komplexes Kraftpaket, ein Marathon der Genüsse.

Noch keine Bewertungen - Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben