Zurück

Wolfburn's Standardabfüllungen

Wolfburn Whisky Northland vat. 2020

(0)
Release Northland vat. 2020, ABV 46%, 70cl
Packing Kartonbox
Alter Ca. 5 jährig (ohne Altersangabe)
Casks 60% 2015 ex-Laphroaig Quarter Casks Refill
22% 2014 ex-Laphroaig Quarter Casks Refill
18% 2015 First Fill Bourbon Barrels
Coloring ohne Farbstoffzugabe (non colored)
Filtration nicht kältefiltriert (non chillfiltered)
Bottling Distillery Bottling
Portfolio Im Standardsortiment mit fortlaufender Produktion. (Core Portfolio)
Peat/Smoke sehr wenig
First Release März 2016
Samples 10cl, 5cl
CHF 65.00
inkl. MWST
- +

Specials: Bestimmende Geschmackskomponenten sind die frischen Aromen nach hellen Früchten, die sanft unterlegt werden mit einem Hauch Rauch. Der erstmalig verwendetet Anteil an Bourbon Fässern verleihen dem Malt etwas mehr Fülle.

Awards & Ratings
London Spirit Competition 2018: Bronze
World Whisky Award 2017 / Whisky Magazin: Gold
International Wine & Sprit Competition UK (IWSC) 2017: Gold
Concours International De Lyon 2017: Gold
The Fifty Best: Double Gold
Serge Valentin (Whiskyfun): **** (85/100)

Distillery Tasting Notes

Nose: Initially sweet with notes of fruit and fresh sea air. In the background you’ll find citrus freshness and hints of cereal, and just a trace of peat smoke.

Palate: Sweet, nutty tones come to the fore, with hints of grapes and honey in the background. Floral flavours abound, enhanced with just a hint of dried fruit and spice.


Tasting notes by alexanderwhgisky.ch

Farbe: Strohgelb bis Pastellgold, klar und reintönig.
Bukett: Frische Fruchtnoten,  Quitten, Birne, Apfel, Mango, etwas Vanille und sanfte Rauchnoten.

Gaumen: Aromen nach hellen Früchten, Quitten, Apfel, Birne, leichte Nussaromen.

Körper: Elegant, feingliedrig und leicht ölig.

Finish: Sanfte Fruchtaromen und je länger der Abgang desto mehr sind leichte Raucharomen wahrnehmbar.


Unterschiede zwischen Vatting 2019 und Vatting 2020

Die erstmalig verwendeten Bourbonfässer verleihen dem Malt eine grössere Fülle, er verliert aber ein wenig an Eleganz, wobei die nussigen und leicht rauchigen Aromen etwas mehr in den Hintergrund geraten. Freuen dürften sich diejenigen, die sich mit dem leichten Rauchprofil des 2019er nicht anfreunden konnten.


Noch keine Bewertungen - Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben